Textversion
StartseiteDeutschlandÖsterreichSchweizHundeschulenTierkrankheitenLexikonFirmenverzeichnisServiceOnlineshop

Lexikon:

Hunde

Katzen

Vögel

Fische

Pferde

Tiere

Vögel:

Aufzucht

Haustier Vogel

Allgemein:

Startseite

Tierarztpraxis eintragen

Hundeschule eintragen

Unternehmen eintragen

my-Tierarzt | NEWS

Werbung

Kontakt

Impressum

Sitemap

Die Aufzucht von Jungtieren ist in der Zucht von Vögeln ein elementarer Bestandteil zur Entwicklung des Lebens. Die Elterntiere ernähren Ihre Brut, indem Sie den Jungtieren das Futter zuführen – solang genug vorhanden ist. Jedoch bei Futtermangel im Käfig wird das Jungtier von den Eltern verstoßen und muss dann vom Züchter mit der Hand aufgezogen werden. Schwache Jungvögel werden, wenn notwendig die Handzucht im Brutkasten bevorzugt. Wellensittiche, Papageien und andere Ziervögel werden auch gern mit der Hand aufgezogen, da Sie dann später als Haustier zahmer sind. Aber alles im allen ist die reguläre Aufzucht durch die Elterntiere – wie in der freien Natur - weitaus zu bevorzugen.

Um die Jungtiere aufzuziehen, benötigen die Eltern viel ruhe, einen dunklen Unterschlupf und Schutz vor äußeren Einflüssen. Zudem muss ausreichend Aufzuchtfutter vorhanden sein. Da Vögel ihre Eier bevorzugt in umschlossene Nester legten, gestaltet sich das Beringen der Jungvögel komplizierter. Bei einem Vogelnest (Kobelbau) ist es für den Züchter recht einfach, da dort eine manuelle Klappe eingebaut ist, womit dieser problemlos an die Jungtiere kommt. In der Phase der Aufzucht sollten die Elterntiere ruhe haben, da es vorkommt, das sie bei störenden äußeren Einflüssen ihre Jungvögel aus dem Nest schmeißen. Im Fall eines Verstoßes des Jungtieres muss der Züchter eingreifen und die Aufzucht vorführen. Dieses Gestaltet sich bei einigen Vogelarten nicht einfach bzw. gelingt sehr selten. Einige Eltern brüten zwar ihre Jungen aus, lassen sie aber im Nest verhungern. Das ist ein sicheres Zeichen für eine Krankheit beim Elterntier oder irgendetwas im Umfeld des Käfigs ist nicht in Ordnung z.B. Futtermangel, Kälte, Zugluft u.s.w. Dann liegt es am Züchter, den Fehler im Umfeld der Vögel zu finden aus abzustellen.

.