Textversion
StartseiteDeutschlandÖsterreichSchweizHundeschulenTierkrankheitenLexikonFirmenverzeichnisServiceOnlineshop

Lexikon:

Hunde

Katzen

Vögel

Fische

Pferde

Tiere

Hunde:

Hunderassen

Irish Setter

Jack Russell Terrier

Urlaub mit Hund

Allgemein:

Startseite

Tierarztpraxis eintragen

Hundeschule eintragen

Unternehmen eintragen

my-Tierarzt | NEWS

Werbung

Kontakt

Impressum

Sitemap

Der Irish Red Setter gehört zu den Jagdhunden. Diese Hunderasse erreicht eine Größe von über einem halben Meter. Dabei wiegt der Irish Red Setter – gemessen an seiner Größe nur 20 bis 25 kg. Der Körperbau des Hundes ist recht schlank. Dadurch ist er ein sehr wendiger Hund.

Das Kastanienbraune Haar ist lang, seidig und glatt. An der Rückseite der Läufe, der Rute, der Brust und an der Kehle hat der Irish Red Setter längere Fransen. Der Irish Red Setter ist außergewöhnlich temperamentvoll, energisch und unter umständen recht unbändig. Er benötigt eine gute und sehr geduldige Ausbildung. Wer diese Eigenschaften hat, besitzt dann einen Jagdhund mit besonders guten Gebrauchseigenschaften. Seinem Besitzer ist er sehr treu und zuweilen anhänglich.

Eine Haltung als Haushund ist möglich, aber aufgrund seines Wesens benötigt er täglich viel Auslauf und Bewegung und eine sinnvolle Beschäftigung. In der Regel kommt er mit Kindern gut zurecht. Fremden Personen gegenüber kann er mitunter misstrauisch sein. Der Name leitet sich vom englischen Verb „to set“ ab (Deutsch: „hinstellen“ bzw. „aufstellen“).

.