Textversion
StartseiteDeutschlandÖsterreichSchweizHundeschulenTierkrankheitenLexikonFirmenverzeichnisServiceOnlineshop

Service:

Der Blaue Hund

Giftpflanzen

G. O. T.

Haustier 112

Hundstage

Präparate

Quokka

Tierarzt werden

Tierhospiz

Tipps für den Tierarztbesuch

Allgemein:

Startseite

Tierarztpraxis eintragen

Hundeschule eintragen

Unternehmen eintragen

my-Tierarzt | NEWS

Werbung

Kontakt

Impressum

Sitemap

Das Quokka

Das wohl vermeidlich glücklichste Tier der Welt

Das glücklichste Tier der Welt?
Kennt ihr das Quokka? Es ist ein Kurzschwanzkänguru, das in Australien lebt. Findet man schon den Koala und ein normales Känguru irgendwie knuffig, dann wird man das Quokka lieben. Denn Quokkas haben von Natur aus eine sehr, sehr fröhliche Ausstrahlung. Sogar beim Schlafen lächeln sie selig vor sich hin. Quokkas gibt es nicht erst seit dem Januar 2013, doch internettechnisch gesehen, müsste das kugelige Beuteltier zum Säuger des Jahres gewählt werden. Seitdem eine Zusammenstellung von Grinsebildern der Rasse im Internet landete, lächelt einen fast jeden Tag ein Quokka von der Facebook-Pinnwand an.

Einen Quokka kaufen oder einen Quokka Haustier halten? Davon wird laut der Artenschutzorganisation IUCN dringend abgeraten, da es sich beim Qoukka um ein Wildtier handelt. Die Mundwinkel zeigen nach oben, die Augen glänzen belustigt - es wirkt so, als sei das Tier mit sich und der Welt im Reinen. Klein, kugelig, kurzer kaum behaarter Schwanz, runde Ohren und neugierige Knopfaugen lassen das Kurzschwanzkänguru wie eine Kreuzung aus Maus und Känguru wirken. Früher wurden die Tiere sogar für große Ratten gehalten, daher trägt einer ihrer größten Verbreitungsgebiete sogar einen entsprechenden Namen: Rottnest Island - das Rattennest. Auf ungefähr 8000 bis 17.000 Tiere schätzt die Artenschutzorganisation IUCN die Population der Rasse, 4000 bis 8000 davon auf Rottnest Island.

Leider sind Quokkas trotz ihrer freundlichen Ausstrahlung als "gefährdete" Rasse gelistet, da sie lange Zeit von eingeschleppten Füchsen und Katzen gejagt und getötet wurden. Echt Schade…

.

.